GYMNASIUM NORD (WESTHAUSEN)
Gymnasium der Stadt Frankfurt

Leitziele des Gymnasiums Nord

Das Gymnasium Nord öffnet im Schuljahr 2016/17 als ganztägig arbeitendes G9-Gymnasium mit der Jahrgangsstufe 5 in Westhausen.

Das Gymnasium Nord wird seinen Schülerinnen und Schülern eine umfassende und solide Gymnasialausbildung unter besonderer Berücksichtigung der Sprachen gewährleisten. Wir fördern die Schülerinnen und Schüler in ihren Fähigkeiten und Neigungen und bereiten sie gezielt auf die Anforderungen der Abiturprüfung vor. Das übergeordnete Ziel unseres Gymnasiums ist die Studierfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

Dies bedeutet, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine vertiefte Allgemeinbildung und ein fundiertes Fachwissen in allen Fächern erwerben werden. Neben der Vermittlung von Bildung und Wissen steht die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt unserer schulischen Arbeit.

Darüber hinaus verfolgen wir mit bilingualen Lernangeboten das Ziel, unseren Schülerinnen und Schülern eine vertiefte sprachliche Handlungskompetenz zu vermitteln. Die Förderung der Mehrsprachigkeit soll eine erhöhte Kommunikationsfähigkeit, ein gesteigertes metasprachliches Wissen und eine Erweiterung des kulturellen Horizonts zur Vorbereitung auf Europa und die Globalisierung der Lebens- und Arbeitswelt ermöglichen.

Die bilingualen Lernangebote beginnen in der Jg. 5 in englischer Sprache. Zur Steigerung der Sprachkompetenz erhalten unsere Schülerinnen und Schüler zudem in der Jg. 5 eine zusätzliche Stunde Englischunterricht. Die Angebote der zweiten Fremdsprache (ab Jahrgangsstufe 7) werden nach Bedarf und Möglichkeiten im Laufe des Schuljahrs 2016/17 festgelegt.
Einladung zum Elternabend des Gymnasiums Nord

Sehr geehrte Eltern,

wir laden Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung am

Mittwoch, dem 22.06.2016 um 19:00 Uhr in der Aula des
Friedrich - Dessauer - Gymnasiums
Michael-Stumpf-Straße 2
65929 Frankfurt ein.

Die Schulleitung des Gymnasiums Nord möchte Sie u.a. informieren über:

1) Schulprofil

2) Angebote für die Jahrgangsstufe 5 (Unterricht, Ganztag, Mittagessen)

3) Baumaßnahmen (Holzmodulanlage) & Verkehrskonzept

4) Elternarbeit

5) Verschiedenes


(Sollten Sie Themen oder Fragen für den TO Verschiedenes haben, informieren Sie uns bitte schriftlich bis zum 12.06.16.)

Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir Sie, in der Regel mit einer Person pro Familie an dem Elternabend teilzunehmen.

Michael Haas
(Studiendirektor)

» Präsentation Gymnasium Nord zum Download

» Aktuelles & Presse

» nach oben

Konzept

Abitur 2025
- G9-Gymnasium mit 6-jähriger Mittelstufe und 3-jähriger Oberstufe
- 6 bis 8 Klassen pro Jahrgang


Ganztagsschule
1. Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung
2. Arbeitsgemeinschaften und Förderunterrichte
3. Mittagessensangebot


Förderung der individuellen Begabung ab Jg. 5
1. Fördern der Begabungen und Lernpotenziale
- Bilinguale Elemente ab Jg. 5 in englischer Sprache
- Begabtenkurs im Fach Mathematik
- Verstärkter Unterricht in der ersten Fremdsprache Englisch in Jg. 5
- AG: Chor / Orchester
- AG: Naturwissenschaften
- Teilnahme an Wettbewerben
- Projekttage „Lernen lernen“


2. Fördern zum Ausgleich von Lernschwächen
- Bedarfsgerechte Förderung in Deutsch, Mathematik und Englisch

 
» nach oben

Unterrichtszeiten

Beispiel-Stundenplan Mo Di Mi Do  Fr
1 08:30 00:45 09:15   Rel/Et E E M D
2 09:15 00:45 10:00   Rel/Et E E M D
3 10:15 00:45 11:00   D Ku Sp E Mu
4 11:00 00:45 11:45   D Ku Sp E Mu
5 12:10 00:45 12:55   Ek Mittag B Mittag Kla
6 13:00 00:45 13:45   Mittag D B Ek Mittag
7 14:00 00:45 14:45   M AG-TAG + HA Mittag HA  
8 14:45 00:45 15:30   M AG-TAG + HA Konferenz HA  
9 15:35 00:45 16:20       Konferenz    
10 16:20 00:45 17:05       Konferenz    
 
Fächerangebot und Stundenzahl in Jg. 5 (Planungsstand 9.12.2015)
Deutsch5 
1. Fremdsprache Englisch6Zur Vorbereitung auf bilinguale Unterrichtssequenzen wird dem Fach Englisch in der Jg. 5 neben den Sollstunden (5 Stunden) eine zusätzliche Stunde zur Verfügung stehen
Mathematik4 
Sport3  
Religion / Ethik2 
Kunst2 
Musik2 
Biologie / NaWi2 
Erdkunde2 
Klassenlehrerstunde1 
 
» nach oben

Standort | Anfahrt

Interimsstandort des Gymnasiums Nord am Standort Westhausen:

Gymnasium Nord (Westhausen)
Muckermannstraße
60488 Frankfurt am Main

Telefonummer:
0151-54618571

E-Mail:
Poststelle.gymnasium-nord@stadt-frankfurt.de

Leitung der Schule: Michael Haas (Studiendirektor)

Öffentliche Verkehrsmittel: U6 Station Friedhof Westhausen
PKW: A66 - Ausfahrt 20 - Ffm-Ludwig-Landmann-Straße – Richtung F-Hausen/F-Rödelheim


 
Baugebiet für den Interimsstandort in Westhausen

Der endgültige Standort des Gymnasiums-Nord und der Projektplan für den Neubau wird zeitnah von der Stadt Frankfurt bekannt gegeben. Das Interimsgebäude in Westhausen ist ausgerichtet auf ein achtzügiges, voll ausgebautes Gymnasium und wird in Holzmodulbauweise analog zur Ludwig-Weber-Schule erstellt. Die Rodung des Baumbestandes wird Anfang März vorgenommen. Im Anschluss beginnen die Erschließungsmaßnahmen und im Mai erfolgt die Stellung der Holzmodule, die innerhalb einer mehrwöchigen Bauzeit errichtet und für die Schulnutzung ausgebaut werden.


 
» nach oben