Schulbusse ans Gymnasium Nord

Das Dezernat der Stadt Frankfurt für Integration und Bildung hat bekannt gegeben, dass die beiden Linien der Schulbusse ans Gymnasium Nord und zurück so lange betrieben werden, wie sich das Gymnasium Nord an seinem provisorischen Standort befindet.

Linie 1a Hinfahrt: Bonames (7:35), Kalbach (7:45), Riedberg (8:00), Ankunft Gymnasium Nord (8:15)
Linie 1b Hinfahrt: Harheim (7:25), Nieder-Erlenbach (7:30), Nieder-Eschbach (7:40), Riedberg (verschiedene Haltestellen), Ankunft Gymnasium Nord (8:15)
Linie 2 Hinfahrt: Preungesheim (7:40), Berkersheim (7:48), Frankfurter Berg (7:52), Ankunft Gymnasium Nord (8:20)

Zurück fahren die Busse um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 15.45 Uhr am Gymnasium Nord in Westhausen ab.

Der Bus der Linie 60 (aus Richtung Eschersheim – Heddernheim – Nordwestzentrum) macht morgens einen Abstecher direkt zum Gymnasium Nord. Mittags fährt er ebenfalls nach der 6., 7. und 8. Stunde ab Westhausen zurück nach Alt-Eschersheim (Im Uhrig).

Weitere Informationen zu Schülerbeförderung nach § 161 HSchG erhalten Sie hier.

Berechtigt sind alle diejenigen Schüler/-innen vom Gymnasium Nord, die in gut erreichbarer Nähe (fußläufig) zu den angebotenen (Bus-)Haltestellen wohnen. Entsprechend den Schüleranmeldungen mit solchen Mitfahrberechtigungen wird die Buskapazität jedes Jahr neu angepasst. Außerdem planen wir eine Erweiterung der Lienen von und nach Nieder-Erlenbach.
Wir danken dem Dezernat sehr für diese Unterstützung.

alle Buslinien als pdf