FranceMobil

Das FranceMobil zu Gast bei uns am Gymnasium Nord

Am 8. November 2016 hatten die Schülerinnen und Schüler der Französisch-AG sowie der Klassen 5e und 5a die exklusive Möglichkeit, ein Stück Frankreich hautnah zu erleben. Das FranceMobil ist ein vom Institut Français organisierter Bus, der durch ganz Hessen tourt und Schülerinnen und Schülern Frankreich, das heißt die französische Sprache und Kultur, näher bringen möchte. Der hierfür geschulte Muttersprachler Hakim Benbadra begleitete die Kinder jeweils während einer ganzen Unterrichtsstunde auf einer Reise durch Frankreich und das vollständig in französischer Sprache! Das Besondere dabei: es gab kein einziges Kommunikationsproblem!

Hannah (Französisch-AG): Toll war, dass unser Gast nur Französisch gesprochen hat und dass wir viele neue Vokabeln gelernt haben!

Asal (Französisch-AG): Es war schön, dass der FranceMobil-Führer nur Französisch mit uns gesprochen hat. Er war sehr nett und es war nicht so, dass man wollte, dass die Stunde schnell vergeht. Der Mann hat coole Lernspiele mit uns gemacht. Ich fand’s schön, dass er auch etwas über sich erzählt hat.

Louis (5a): Ich fand’s total gut und überlege jetzt sogar, Französisch zu wählen!