Das Mint

Das MINT-Master Schulquiz machte Station am Gymnasium Nord

„Können wir nochmal spielen? Das hat solch einen Spaß gemacht!“, fragte die Schülerin nach dem MINT-Master Schulquiz der Ideen-Expo 2017.
Am 02.05. hatte das Quizmobil mit dem sympathischen Quizleiter am Gymnasium Nord Station gemacht und (fast) alle Kinder der Schule durften mitspielen. Die Freude und Aufregung über die drei Säulen mit Tablets und die bunte Schautafel, die das Quizmobil mitbrachte, war riesengroß und auch durch das schlechte Wetter, das uns in die Innenräume verschlug, nicht zu bremsen.
Zunächst traten in jeder Klasse drei Schülerteams gegeneinander an, als es galt, möglichst schnell zehn Fragen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik richtig zu beantworten. Viele Teams konnten dabei alle Fragen richtig beantworten und das obwohl die Fragen sich an die Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-8 richteten. So gewann am Ende unserer schulinternen Konkurrenz ein Team der 5f nur knapp, das alle Fragen in weniger als einer Minute richtig beantwortete.
Den NaWi-AGs des Gymnasiums Nord war anschließend auch diese Herausforderung zu gering und so durften sich die beiden Teams spontan an den Fragen für die Stufen 9-13 versuchen. Die NaWi-AG 1 gewann diese Konkurrenz mit sagenhaften sechs richtigen Antworten bei zehn Fragen und lag damit nur knapp unter dem Schnitt der vier Jahre älteren eigentlichen Zielgruppe. Entsprechend groß war der Jubel. Auch die Schülerinnen und Schüler der NaWi-AG 2 zeigten mit ihrem knapp schwächeren Ergebnis, dass sie in ihren naturwissenschaftlichen Kenntnissen ihrem Alter weit voraus sind.
Am Ende des Quiz konnte jedes Kind für seinen Beitrag zu den vielen richtigen Antworten, mit denen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nord ihr Können in den MINT-Fächern bewiesen hatten, einen kleinen Preis mitnehmen. Hoffentlich werden die kleinen Knobelspiele, bunten Tragetaschen und Schulmaterialien euch noch lange Zeit an den großen Spaß erinnern, den ihr beim Quiz mit den MINT-Fächern hattet. Wer weiß: Vielleicht wird eines Tages wirklich jemand von euch eines dieser Fächer studieren…