Buchmesse 2017

Gymnasium Nord sendet Delegation zur Buchmesse-Sammelaktion der Bildungspaten

Fünf fleißige Leseratten des Gymnasiums Nord hatten am 15. Oktober die Gelegenheit unter Anleitung von Mitarbeitern des Vereins Bildungspaten e.V. an dessen Buchmesse-Sammelaktion teilzunehmen. Nach einem ersten entspannten gemeinsamen Gang über die Messe wurde es kurz vor Messeschluss spannend: Durch auffällige T-Shirts als „Buchpaten“ gekennzeichnet zogen die Sammelteams mit Sackkarren und großen Kartons durch die Messehallen und baten die Verlage um Buchspenden. Mit dabei waren auch zwei Teams unserer Schule, die sich an einem Sonntag in den Herbstferien Zeit genommen hatten. Danke unseren „Büchermenschen“ Frieda (6b), Ana Tosa (6f), Philipp (Sohn von Herrn Trautmann) und vor allem Herrn Trautmann, der die Organisation übernommen hatte.
Die vielen gesammelten Exemplare, von der Landkarte bis zum Reise-Bildband, vom Sachbuch bis zu Fantasy-Roman werden nun von der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadt Frankfurt bibliografiert, eingebunden und dann an die Schülerbüchereien der Schulen verteilt. Jetzt heißt es für die Beteiligten unserer Schule: Warten auf eine Lieferung und Daumen drücken, dass die Favoriten unseres Sammelteams bald in unserer Schülerbücherei stehen.

Sina Oetken und Stefan Trautmann