Tag der offenen Tür

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Das Gymnasium Nord wird immer beliebter. Beim Tag der offenen Tür am 27.1.2018 präsentierte sich die Schule interessierten Kindern und Eltern der kommenden Jahrgangsstufe 5. Über drei Stunden lang standen am Samstagvormittag die Schulleitung, Lehrer, Schüler und Elternvertreter den Besuchern für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Eintritt ins Gymnasium zur Verfügung. Es gab Unterricht zum Mitmachen und Zuschauen. In speziellen Aktionsräumen wurde über Naturwissenschaften, Kunst, Sport, Musik und die Bücherei informiert. Kinder der Jahrgangsstufe 5 und 6 boten Schulführungen an. Und in einem separaten Pavillon gab es zur Stärkung Brezeln, Kuchen, Waffeln und Getränke für die Gäste.

Der Zuspruch war in diesem Jahr viel größer als im Vorjahr. Und das, obwohl parallel zehn andere Schulen in Frankfurt ihre Türen geöffnet hatten. Unsere Schule genießt trotz ihrer erst kurzen Existenz inzwischen einen guten Ruf bei den Eltern. Für all jene, die am 27.1. keine Zeit hatten oder die sich vertiefend informieren wollen, besteht am 8.2.2018 um 19.00 Uhr eine weitere Möglichkeit, sich über die Schule zu informieren – dann allerdings ohne Kinder und mit vorheriger Anmeldung im Sekretariat. Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel für die Anreise, da die Parkmöglichkeiten im Umfeld der Schule eingeschränkt sind.

Achim Hubert, Elternbeirat