Musikmobil am Gymnasium Nord

Das Musikmobil der Musikschule Frankfurt zu Gast am Gymnasium Nord

Am 26. Februar wurde es plötzlich sehr dunkel im Lehrerzimmer, denn direkt vor dem Fenster parkte ein 18 Meter langer LKW und stellte einen Auflieger ab, der wie eine Schublade zu einem Klassenzimmer ausgezogen wurde: Das Musikmobil machte sich bereit für die Fünftklässler unserer Schule.

In den kommenden vier Tagen konnten alle Fünftklässler in einem etwas anderen Musikunterricht im Innern dieses Gefährts verschieden Streich-, Zupf-, Holz- und Blechblasinstrumente ausprobieren: Nach einer kurzen Einführung der jeweiligen Instrumentengruppe durch die beiden netten Musikschul-Instrumentallehrer wurde es laut, denn jeder konnte die vorgestellten Instrumente selbst in die Hand nehmen und unter Anleitung versuchen, Töne herauszubekommen.

Einige Kinder begeisterten sich für Instrumente, von denen sie zuvor nur den Namen kannten.

Diesen Kindern wurde eine kostenlose Probestunde in diesem Instrument angeboten; außerdem gibt es nächstem Schuljahr das Angebot der Musikschule, dass Fünft- und Sechstklässler Instrumentalunterricht in den Instrumenten Geige, Bratsche, Flöte, Klarinette, Saxofon direkt in den Räumen unserer Schule erhalten (Informationen demnächst auf der Homepage).

die Fachschaft Musik