Vertrauenslehrerwahl 2019

Sina Oetken und Alexandra Gehres zu Vertrauenslehrerinnen gewählt

Am 21. Januar hat die SV erfolgreich die Wahl der Vertrauenslehrkräfte durchgeführt. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler machten eine sicher nicht unwichtige Erfahrung gelebter Demokratie: Raum 219 im roten Gebäude war für sie in ein Wahllokal umgestaltet; in einer Wahlkabine konnten sie auf grünen Zetteln ankreuzen, wer ihrer Meinung nach Vertrauenslehrer bzw. Vertrauenslehrerin werden, auf blauen Zetteln, wer das Amt der Stellvertretenden Vertrauenslehrerin übernehmen sollte; und ganz am Ende des Wahlgangs ging es dann sogar zu einer richtigen Wahlurne, in die die Wahlzettel befördert wurden.

Nach 45 Minuten wurde das Wahllokal geschlossen und der Wahlausschuss der SV aktiv. Ihm gehörten die Schülersprecherin Anastasia Klein, ihre Stellvertreter Emre Cetin und Mohamed Grati und Herr Dr. Krieger als im Dezember von der SV zugewähltes erwachsenes Mitglied an. Die Auszählung der Stimmen erbrachte dieses Ergebnis: An der Wahl haben 37 der 40 SV-Mitglieder teilgenommen. Von den 37 abgegebenen Stimmen war eine Stimme ungültig. Bei der Wahl des Vertrauenslehrers bzw. der Vertrauenslehrerin entfielen die meisten Stimmen auf Sina Oetken. Neben ihr hatten auch Maximilian Gerny und Melanie Mayer kandidiert. Als stellvertretende Vertrauenslehrerin wurde Alexandra Gehres gewählt, die nebem Ellen Spari und Linda Lintz kandidiert hatte.

Die SV dankt allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft, als Vertrauenslehrkräfte tätig zu werden. Und sie gratuliert Sina Oetken und Alexandra Gehres zur Wahl bzw. Wiederwahl und freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihnen!

Dr. Martin Krieger