Französisches Schulfilmfestival

Critique un jour, critique toujours!

Das diesjährige französische Schulfilmfestival Critique un jour, critique toujours, organisiert vom Lycée Victor Hugo, hat begonnen! Am Dienstag, den 5. Februar durfte der Französischkurs endlich in die Welt des cinéma eintauchen und den lang ersehnten Überraschungsfilm Il a déjà tes yeux auf Französisch mit deutschem Untertitel im Cinema am Rossmarkt in Frankfurt sehen. Diese Tatsache ist insofern besonders, als dass die Schülerinnen und Schüler erst seit einem halben Jahr Französisch lernen und die Sprache für sich entdecken. Nach einer offiziellen Begrüßung von Raphaëlle Blomberg, der Hauptverantwortlichen des Festivals, wurden zwischen Popcorn und französischem Humor gelacht, gestöhnt und aufgeatmet. Die Besucher des Gymnasiums Nord waren ehe sie sich versehen konnten inmitten des französischen Kinospektakels angekommen. Im Anschluss durften die Kinder – als Vorbereitung für ihre eigene Tätigkeit am Filmfestival – an drei verschiedenen Ateliers teilnehmen, um so ihr Wissen zu den Bereichen Interview, Bande-annonce (Trailer) und Critique zu erweitern. Das Besondere daran? Jedes der drei Ateliers wurde von den Schülerinnen und Schülern des Lycée geleitet. Dass es vorher aber erst einmal ein pain au chocolat gab, kam natürlich doppelt so gut an!

Ausgerüstet mit dem vielen Wissen ist es nun die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler des Französischkurses zwei- bis fünfminütige Videos zu einem der drei Formate zu gestalten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob alles auf Französisch gehalten wird? Aber selbstverständlich! Einsendeschluss ist der 1. März und bereits der erste Arbeitstag hat gezeigt, der Französischkurs möchte weit nach oben!

Nasli Gasgari-Brown