Hinweis: Die Website wird derzeit aktualisiert. Änderungen vorbehalten.

Kalbacher Klapperschlange 2020 beendet!

Gewonnen haben „Green Witch“ und die Freude am Lesen!

Kalbacher Klapperschlange 2020 beendet

Es war eine etwas andere Lesesaison als in den vorangehenden Jahren, die 2020 bei der Kalbacher Klapperschlange stattfand. Durch den Lockdown gab es keine Eröffnung an der Schule und das Leihen der Bücher wurde erst im Mai wieder einfacher. Umgekehrt gab es mehr Zeit zu lesen und die Bücher konnten einige LeserInnen in andere Welten entführen. So viel anders war es dann auch nicht, wie Jury-Mitglied Hannes (7g) berichtet. Schließlich sollen die Bücher ohnehin online bewertet werden und Lesen funktionierte zu jeder Zeit. Die Lesezeit hat vor allem Chiara (7a) weitreichend ausgenutzt, die sensationelle 51 Bücher bewertet hat- die zweitmeisten von allen 135 Jury-Kindern, von denen in diesem Jahr 14 aus dem Gymnasium Nord kamen.

Die Preisverleihung fand online statt, verbunden mit einem Film, in dem die Preisträgerin bekanntgegeben wurde. Gewonnen hat das Buch „Green Witch“ und seine Autorin Andrea Russo.
In einer Grußbotschaft wendete sie sich an die Jury-Kinder und stellte zudem einen Überraschungspreis in Aussicht. Für die SchülerInnen des Gymnasiums Nord gab es noch mehr zu entdecken: Ein kleiner Filmbeitrag aus der Schulbücherei, gestaltet von Emely (6e), Hannes (7g) und Frau Oetken, berichtete über Eindrücke zur Lesesaison und tolle Buchtipps. Ebenfalls gab es digitales Wiedersehen mit unseren Bücherei-Team-Müttern Frau Albert und Frau Matthias, die stellvertretend für den Kinderverein Kalbach die Moderation übernommen hatten. Wer den Film verpasst hat, kann ihn auf dem youtube-Kanal der Kalbacher Klapperschlange nachträglich sehen.

Kurze Zeit später konnten die Jury-Mitglieder am Gymnasium Nord ihre Urkunden und Preise entgegennehmen. Jedes Mitglied, das mindestens fünf Bücher gelesen und bewertet hatte, erhielt in diesem Jahr neben der Urkunde eines der teilnehmenden Bücher als Geschenk sowie die versprochene Überraschung der Autorin, eine Halskette mit einem kleinen Stein, der blind gezogen verrät, welche Art von Hexe in einem steckt.

Ebenfalls wurde eindrucksvoll bewiesen: Die stärkste Magie hat das Buch mit der darin verborgenen Geschichte.

Schon im kommenden Jahr startet eine neue Lesesaison. Wer diese Saison verpasst hat, ist dann herzlich eingeladen, Teil der Jury zu werden.

Sina Maria Oetken