Hinweis: Die Website wird derzeit aktualisiert. Änderungen vorbehalten.

Online-Workshop Rassismus des Religionskurses 7fg

Es ist wichtig, darüber zu reden

Unser Online-Workshop zu Rassismus aus SchülerInnensicht

„Am 19.2.2021 hatten wir einen Workshop mit einer Mitarbeiterin des Rahma-Zentrums. Es ging um das Thema Rassismus, was auch sehr passend war, weil vor genau einem Jahr in Hanau 9 Menschen wegen eines rassistischen Anschlags getötet wurden. Wir haben generell über das Thema Rassismus diskutiert, was ich sehr interessant fand. Wichtig ist meiner Meinung nach über das Thema zu sprechen, denn leider ist das für viele ein alltägliches Problem. Ich war erstaunt darüber als die Referentin berichtete, dass sie wegen ihres ausländischen Namen Probleme (…) hat. Das hat mich überrascht, denn niemand sollte wegen seines Glaubens seiner Herkunft oder seines Aussehens benachteiligt werden. Ich fand den Workshop sehr interessant. Manchmal macht es mich aber auch wütend, zu hören, wie Menschen miteinander umgehen. Daher finde ich es gut und wichtig, dass man darüber redet und Menschen aufklärt.“  (Leonardo 7g)

„(…) Ich finde es unfair, dass manche Menschen von Rassismus betroffen sind und dass es Leute gibt, die denken, dass hellhäutige Menschen mehr Wert sind als dunkelhäutige Menschen. Was nicht stimmt, da alle Menschen gleich Wert sind und jeder seine Schwächen und Stärken hat.“  (Jonas, 7g)

„Der Workshop letzten Freitag hat mir gezeigt, dass Rassismus ein noch größeres Problem ist, als ich dachte. Es wurden viele Bereiche, in denen Rassismus auftreten kann, besprochen. Das fand ich sehr gut, weil man dadurch auch verschiedene (neue) Aspekte des Rassismus kennengelernt hat. Gut gefallen hat mir auch, dass uns das Thema Rassismus von einer eventuell betroffenen Person erläutert wurde. Außerdem finde ich, dass die ganze Stunde mit der PowerPoint-Präsentation, den kurzen Phasen, um Fragen zu stellen und der ausführlichen Erläuterung aller Aspekte sehr hilfreich und spannend war. (…).“ (Max d.S., 7f)

(…) Ich habe mehr Informationen darüber bekommen, was Rassismus ist und wichtiger wie man ihn ein bisschen unterbinden kann. Es war toll über Erfahrungen zu sprechen. Außerdem fand ich es gut, dass uns vor Augen geführt wurde wie oft Rassismus vorkommt und dass man oft Vorurteile gegen andere Menschen hat nur weil sie eine andere Hautfarbe oder Religion haben. Ich finde es wichtig das noch mehr Kinder darüber aufgeklärt werden was Rassismus mit Menschen anstellen kann und würde dieses Projekt unterstützen.“ (Justus 7g)

Lara (7f) dankt (stellvertretend für unseren Kurs) der Referentin Frau Tahmas:
„Ich möchte Ihnen sagen, dass ich sehr beeindruckt von Ihrem Vortrag war. Sie haben alles genau detailliert erklärt und dafür bin ich Ihnen sehr dankbar, auch dass Sie sich die Zeit nehmen, um mit uns unseren Religionsunterricht zu gestalten. Es war sehr angenehm, Ihnen dabei zuzuhören und ich finde es toll, wie Sie für das Thema einstehen und es verbreiten. DANKE!“

Lara (7f), Jonas (7g), Justus (7g), Leonardo (7g) und Max d. S. (7f),