Hinweis: Die Website wird derzeit aktualisiert. Änderungen vorbehalten.

Vortrag: Sicherheit im Internet

„…und deshalb habe ich mir direkt nach der Schule Signal heruntergeladen“
Sicher im Internet und in sozialen Netzwerken

Am 12.05.2021 besuchte die Forscherin Frau N. Lang von der Bauhaus-Universität Weimar im Rahmen der Forschungsbörse die Klasse 5c im Religionsunterricht. Wegen Corona war sie über BigBlutButton zugeschaltet. 

Der Vortrag war sehr schön. 
In dem Vortrag über Sicherheit im Internet haben wir über personalisierte Werbung, gute Sicherheitscodes und dass WhatsApp nicht so sicher ist, wie alle denken, gesprochen. Es wurden sehr wichtige Themen angesprochen, zum Beispiel in welchen Apps Daten geklaut werden und wie man ein privates Profil auf einer App erstellt. Am interessantesten fand ich aber, dass WhatsApp nicht geschützt ist und deshalb habe ich mir auch sofort nach der Schule Signal runtergeladen. 

Frau Lang ist eine nette Person. Sie hat uns erklärt, wie man sich besser schützen kann. Es war schön, dass sie jede Frage beantwortet hat. Es hat mir besonders gefallen, dass sie Beispiele benutzt hat und viele verschiedene Folien hatte. Es hat Spaß gemacht, weil wir mit einbezogen wurden.

Ich habe Vieles dazugelernt. Nun weiß ich, wie man sicher im Internet surft. Außerdem habe ich erfahren, was personalisierte Werbung ist und wie man mit ihr umgeht. Wir haben viel über Sicherheit im Internet und über Datenschutz erfahren. Ihre Tipps mit dem Internet waren sehr hilfreich und ich habe ein paar von ihren Tipps umgesetzt. Ich konnte meinem Vater nun viele neue Sachen beibringen. 

Liebe Frau Lang, danke, dass Sie gekommen sind, es hat sehr viel Spaß mit Ihnen gemacht. 

Von Keno, Lara, Leonardo, Leonas, Louis, Sara, Theresia, Yinou (5c)