Hinweis: Die Website wird derzeit aktualisiert. Änderungen vorbehalten.

Jazz in concert in der Alten Oper

Jazz in concert in der Alten Oper

Ausflug der Gesangsklassen 6d, 6e und 6f

„Am 22.11. fuhren die Klassen 6d, 6e und 6f in die Alte Oper, um sich ein Jazz-Mitmach-Konzert anzuhören. Sascha Wild, der Moderator, begrüßte uns. Gespielt wurden Klavier, Kontrabass, Schlagzeug, Saxofon und Posaune. Gesungen hat Claudia Lemperle.“ (Yuna, 6e)

„Besonders war, dass wir nach so langer Zeit wieder in einem Konzert waren. Es hat Spaß gemacht mit der Klasse wieder etwas zu unternehmen.“ (Paula, 6e)

„Wir waren in einem Jazz-Konzert zum Mitmachen. Es war in der Alten Oper und es hat sehr viel Spaß gemacht. Bei den Liedern konnten wir mitklatschen, mitsingen oder mitsprechen. Wir haben etwas über Jazz gelernt und es wurden die Lieder gespielt, die wir in der Schule vorbereitet hatten. Wir haben erfahren, dass Herr Trautmann Posaune spielt.“ (Inga, 6e)

„Sascha Wild hat uns vorgesprochen und wir haben nachgesprochen, nach und nach kamen die Instrumente dazu. Dann hat Sascha uns erzählt wie der Jazz entstanden ist. Die Musiker spielten mehrere Lieder und der Posaunist stellte uns die Posaune vor.“ (Maja, 6e)

„Es war sehr laut und viele haben sehr kraftvoll mitgemacht. Der Klavierspieler (Christoph Spendel) hat mit uns ein Wettrennen gemacht. Dabei mussten wir schneller mitzählen, als er nacheinander alle Tasten gespielt hat. Es war eine tolle Aufführung und der Moderator hat uns gut unterhalten. Da wir Fly me to the moon auch in der Schule gesungen hatten, hat es mich gefreut, dass sie es gespielt haben.“ (Livia, 6e)

Sonja Lenhard und die Klasse 6e