Naturwissenschaft (NaWi)

Was ist NaWi-Unterricht?

Am Gymnasium Nord wird in der Jahrgangsstufe 5 NaWi (naturwissenschaftlicher Erstunterricht) erteilt.

In NaWi lernen die Schülerinnen und Schüler anhand bekannter und weniger bekannter naturwissenschaftlicher Alltagsphänomene die Bezugswissenschaften Biologie, Chemie und Physik kennen. Die Verknüpfungen der naturwissenschaftlichen Bezugswissenschaften stehen hierbei im Vordergrund, denn viele Phänomene lassen sich erst mit Hilfe aller drei Wissenschaften vollständig verstehen. Immer wieder werden jedoch auch Abgrenzungen der Naturwissenschaften verdeutlicht, um auf den späteren separaten Unterricht vorzubereiten.

Das Unterrichtsfach NaWi kann somit als Bindeglied zwischen dem Sachunterricht der Grundschulen und dem Unterricht in den einzelnen Naturwissenschaften (Biologie, Chemie und Physik) an den weiterführenden Schulen verstanden werden.

Wie lernen die Schülerinnen und Schüler im NaWi-Unterricht?

Im Vordergrund des NaWi-Unterrichts steht das forschende Lernen. Die Schüler/innen lernen die Vielfalt der Natur kennen, untersuchen spannende und verblüffende Naturphänomene, setzten sich mit Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Natur auseinander und erhalten erste Einblicke in die Bereiche der Technik. Dabei orientieren sich die Themen ausschließlich an der Erfahrungswelt und dem Alltag der Schüler und werden fächerverbindend betrachtet, wobei der Wissensdrang, die Neugier und die Begeisterung der Schüler/innen für naturwissenschaftliche Phänomene genutzt wird.

Im Mittelpunkt steht dabei das Experimentieren als eines der wichtigsten naturwissenschaftlichen Handlungsmuster, bei dem neben einem unbefangenen Ausprobieren und selbstständigem Erkunden auch planvolles und zielorientiertes Vorgehen erlernt wird. Genaues Beobachten und Beschreiben, Überprüfen und Bewerten sowie das Anwenden von ersten fachsprachlichen Ausdrücken wird dabei geschult.

Im NaWi-Unterricht werden auch Alltagsfähigkeiten geschult, etwa wenn Schülerinnen und Schüler im Austausch mit einander in Gruppen ihr Vorgehen planen, Aufgaben vergeben, ein Zeitmanagement erlernen und ihren Arbeitsprozess reflektieren.

Welche Themen werden im NaWi-Unterricht behandelt?

Themenfelder des NaWi-Unterrichtes sind Feuer, Wasser, Luft, der menschliche Körper, Stoffe im Alltag und Technik im Alltag sowie Größendimensionen, Pflanzen und Tiere mit ihren verschiedenen Lebensräumen.

Lehrkräfte: Jana Brauneis, Katharina Krauskopf, Linda Lintz, Maximilian Gerny und Sina Maria Oetken