DELE-AG (Spanisch)

DELE – Das steht für „Diploma de español como lengua extranjera” – und wenn du schon seit einem oder zwei Jahren Spanisch lernst, hast du wahrscheinlich schon verstanden, dass es sich bei dieser Bezeichnung um ein Prüfungszertifikat für Spanisch als Fremdsprache handelt. Vielleicht hast du oder haben deine Eltern schonmal von ähnlichen international anerkannten Sprachzertifikaten gehört, z.B. dem „Cambridge Certificate“ für Englisch oder „DELF“ für Französisch, die ebenfalls in den sechs Niveaustufen A1 bis C2 angeboten werden.

Hast du Lust, deine Spanischkenntnisse zu festigen und zu erweitern und gegen Ende des Schuljahres die Prüfung für das Niveau A1 (oder A2) im Frankfurter Instituto Cervantes abzulegen? Die Vorbereitung wird auch deinen schriftlichen und mündlichen Leistungen im Spanischunterricht zu Gute kommen! Die Bereiche Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen sind Bestandteile der Prüfung und werden in der AG geübt und natürlich werden wir dabei auch Grammatik und Wortschatz festigen. Auch das Prüfungsformat, das anders ist als eine Klassenarbeit in der Schule und z.B. Multiple-Choice- und Zuordnungsaufgaben sowie ein kleines Prüfungsgespräch enthält, wird ausführlich erprobt. Darüber hinaus können wir uns auch mit landeskundlichen Themen, Liedern, Videos, Spielen, Internetrecherche und anderem beschäftigen und ich bin offen für eure Vorschläge und Bedürfnisse.

Wenn du – unabhängig von deinen bisherigen Spanischnoten – Interesse hast, stehe ich für weitere Fragen und Beratung gerne zur Verfügung. (Für die Teilnahme an der Prüfung erhebt das Instituto Cervantes für Schülerinnen und Schüler eine ermäßigte Gebühr von € 50,- für das Niveau A1 bzw. € 60,- für A2/B1.)