Wir helfen euch beim Übergang an unsere Schule!– Die Patinnen und Paten

Wir Patinnen und Paten sind Schülerinnen und Schüler aus ganz verschiedenen Klassen, die sich zu einem Zweck zu einem Team zusammengeschlossen haben: Um euch beim Übergang an unsere Schule zu helfen.

Ganz genau können wir uns noch erinnern, wie es ist, von der Grundschule an das Gymnasium zu wechseln- sehr spannend, aber auch eine große Herausforderung. Wir möchten euch helfen, dass für euch dieser Wechsel gut gelingt und ihr euch schnell zurechtfindet und an unserer Schule wohlfühlt.

Jede Klasse hat deshalb zwei Patinnen oder Paten aus den höheren Jahrgängen. Wir helfen euch bei kleinen Fragen, die in den ersten Wochen sehr wichtig sind: Wer von den vielen Erwachsenen, die hier herumlaufen, wird eigentlich mein(e) Kunstlehrer(in)? Wo finde ich den Schulhausverwalter? Was mache ich, wenn ich meine Mutter anrufen muss? Wie wähle ich meine Traum-AG? Das könnten solche Fragen sein.

Auch im weiteren Verlauf des Schuljahrs sind wir gern für euch da und helfen euch bei kleinen Fragen oder hören euch zu, wenn ihr einfach jemanden zum Reden braucht und keinen Erwachsenen ansprechen wollt.

Dabei bauen wir darauf, dass Kinder kleine Nöte anderer Kinder manchmal einfach besser nachvollziehen können. Das heißt aber nicht, dass wir die Lehrer ersetzen möchten- im Gegenteil: Wir sind keine Hilfsaufsichten und auch nicht verantwortlich dafür, größere Konflikte zu klären. In diesen Fällen zeigen wir euch gern, welcher Erwachsene der beste Ansprechpartner für euch ist.

Wir freuen uns darauf, euch helfen zu können und euch dadurch auch besser kennenzulernen. Sicher werdet ihr euch schnell an unserem Gymnasium Nord einleben und wer weiß- vielleicht seid ihr dann im nächsten Jahr selbst im Patenteam.