Vertrauenslehrerinnen

In diesem Schuljahr ist Frau Oetken (NaWi, Religion) eure Vertrauenslehrerin. Frau Gehres (Deutsch, Erdkunde) ist eure stellvertretende Vertrauenslehrerin.

Was macht ein Vertrauenslehrer/ eine Vertrauenslehrerin?

Ein anderes Wort für Vertrauenslehrerin ist Verbindungslehrerin- wir stehen als Verbindung zwischen den Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung und den anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Gymnasium Nord aus der einen Seite und den Schülerinnen und Schülern auf der anderen Seite. Wir haben zwei große Aufgabengebiete. Einerseits betreuen wir gemeinsam die SV und unterstützen sie bei ihren Projekten. Wir werden uns die Projekte danach aufteilen, wer von uns gerade besser helfen kann und manchmal auch gemeinsam für euch da sein, wenn etwas besonders wichtig ist.

Andererseits sind wir auch Ansprechpartnerinnen für die Schülerschaft. Wir bieten euch offene Ohren an und unterstützen euch auf der Suche nach Lösungen für eure Probleme. Deshalb gehören wir gemeinsam mit unserem Kinderschutzbeauftragten Herr Dr. Krieger, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Fröhlich und unserer Beratungslehrerin für Suchtfragen Frau Neumann auch zum Beratungsteam am Gymnasium Nord. Das Beratungsteam hat eine eigene Seite auf unserer Schulhomepage. Dort könnt ihr euch informieren, wer von uns allen sich in welchen Fragen am besten auskennt. Wenn ihr euch unsicher seid, hören wir erst einmal jedem Kind zu und vermitteln euch weiter, wenn wir denken, dass jemand anders besser helfen kann.

Wann kann ich zur Vertrauenslehrerin gehen?

Du kannst zu uns kommen, wenn du über deine Gedanken oder Probleme reden möchtest. Was du uns erzählst, sagen wir nur weiter, wenn du einverstanden bist.
Wenn du dich mit anderen immer wieder streitest oder ihr einen einzelnen Streit nicht allein lösen könnt, versuchen wir, einen Raum zu bieten, in dem beide Seiten zu Wort kommen können und ihr gemeinsam eine Lösung suchen könnt.

In beiden Fällen gelten zwei wichtige Dinge:
Wir helfen dir gern, eine Lösung zu suchen. Fertige Lösungen haben wir in der Regel nicht für dich, denn du bist individuell und deine Lösung muss zu dir passen und sich für dich richtig anfühlen.
Wir nehmen dich und dein Anliegen ernst und möchten deine Sicht der Dinge hören. Bitte habe Verständnis dafür, dass es manchmal sehr viele Anfragen zeitgleich gibt. Dann müssen wir eine Reihenfolge festlegen, um jeder Schülerin und jedem Schüler wirklich konzentriert zuhören zu können, statt von Termin zu Termin zu hetzen.

Wenn du einen Vorschlag für unsere Schule hast, wendest du dich bitte zuerst an die SV, am besten eure Klassensprecher. Diese sagen mit deine Ideen sicher gern weiter.

Wo und wann finde ich die Vertrauenslehrerinnen?

Wenn du ein Anliegen hast, über das du gern ausführlich sprechen magst, kannst du einen Termin mit uns vereinbaren. Wir haben hierfür immer wieder einige unserer Freistunden reserviert. Natürlich gibt es auch kleine Alltagsprobleme- manchmal ganz praktische- die man schnell lösen kann, die aber nicht tagelang warten können.
Für solche Probleme könnt ihr bei Frau Oetken weiterhin wie gewohnt auch in den Pausen anfragen- entweder in der Aufsicht oder am Lehrerzimmer. Dort könnt ihr ihr auch einen Zettel ins Fach legen lassen.