Verein zur Förderung des Gymnasiums Nord

Die Mitglieder des VFGN haben sich zum Ziel gesetzt, ideell und materiell an der Bereitstellung optimaler Lehr- und Lernbedingungen am Gymnasium Nord mitzuwirken und dadurch optimale Voraussetzungen für die persönliche und fachliche Qualifizierung und ganzheitliche Bildung der
Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nord, ihrer individuellen Selbstbestimmung und ihres Selbstdenkens und der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in einer globalisierten Welt zu schaffen.

Ausführliche Informationen über uns und unsere Aktivitäten finden Sie demnächst auf unserer Website.

 

Verein zur Förderung des Gymnasiums Nord gegründet!

Am 15.11.2016 wurde von den in der Mensa des Gymnasiums Nord versammelten 21 Eltern und Lehrer(inne)n der Verein zur Förderung des Gymnasiums Nord gegründet, der die fachlichen und pädagogischen Aktivitäten von Schulleitung und Kollegium unterstützen und insbesondere bei der Öffentlichkeitsarbeit der Schule, bei Lehr- und Lernmitteln und bei Schulfesten, Projekten, AGs, Betreuungsangeboten, Klassen- und Studienfahrten und anderen Veranstaltungen wichtige ideelle und finanzielle Beiträge leisten will. Auf der von Dr. Martin Krieger geleiteten Gründungsversammlung wurde die Vereinssatzung besprochen und verabschiedet, die sich der Förderung der persönlichen und fachlichen Qualifizierung und ganzheitlichen Bildung der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nord, ihrer individuellen Selbstbestimmung und ihres Selbstdenkens und der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in einer globalisierten Welt verpflichtet weiß. Anschließend wurden folgende Gründungsmitglieder in den Vorstand des Fördervereins gewählt: Prof. Dr. Günter Beck (Vorsitzender), Dirk Reinmann (Stellvertretender Vorsitzender), Anke Metz (Schatzmeisterin), Dr. Martin Krieger (Schriftführer), Dr. Nadya Natour (Beisitzerin), Michael Starke (Beisitzer) und Ronny Stawowy (Beisitzer). Frank Marschik und Stefan Wayand fungieren als Rechnungsprüfer.

Der Vereinsvorstand hat die Aufnahme des Vereins in das Vereinsregister und die Anerkennung seiner Gemeinnützigkeit veranlasst. Wir informieren Sie an dieser Stelle über die weitere Entwicklung in dieser Angelegenheit.

Wer die Arbeit der Schulleitung und des Kollegiums des Gymnasiums Nord nachhaltig unterstützen und deshalb dem Verein zur Förderung des Gymnasiums Nord beitreten möchte, wende sich bitte an eines der genannten Vorstandsmitglieder.

Der_erste_Euro_Förder_Nord
Hier posieren die beiden Vorsitzenden des neugegründeten Fördervereins des Gymnasiums Nord Prof. Dr. Günter Beck und Dirk Reinmann mit dem ersten eingenommenen Euro der Vereinsgeschichte. Ein Vater kaufte sich für diesen am Adventsmarkt einen Kaffee – ein wahrlich historischer Augenblick!