Nicole FröhlichSchulsozialarbeiterin

Schulsozialarbeit…

…ist für alle Schülerinnen und Schüler da!

…setzt sich dafür ein, dass jedes Kind und jeder Jugendlicher sich schulisch, individuell und sozial entwickeln kann.
… unterstützt junge Menschen dabei, ihren Wert und ihre Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen.

…ist vertraulich, unabhängig, neutral und freiwillig!

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit sind vielfältig. Dazu gehören:
  • Einzel- und Gruppenberatungen zu allen Bedarfen der SuS, sowie Themen, die sie in ihrer individuellen, schulischen, sozialen und beruflichen Entwicklung fördern.
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit in der Schule, wie Angebote zur Förderung der sozialen Kompetenz, Konflikt- und Klassengespräche, sowie offene Treffangebote.
  • Die Umsetzung des Kinderschutzauftrages.
  • Gemeinwesenarbeit, Vernetzung und Kooperation mit externen Einrichtungen, Jugend- und Sozialrathäusern sowie Beratungsstellen.
  • Die Gestaltung der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern.
  • Schulsozialarbeit begleitet und unterstützt bei psychosozialen Problemlagen, wie z.B. Kindeswohlgefährdung, Schulversagen und Absentismus, Flucht, Migration und Diskriminierung sowie Mobbing.
  • Berufs- und Schulorientierung, Begleitung bei beruflichen und schulischen Übergängen.

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Für Euch bin ich eine Ansprechpartnerin für alle Themen, Wünsche und Sorgen, die Euch beschäftigen. Ich biete Euch Beratungsgespräche, die Ihr als Einzelner oder in Gruppen wahrnehmen könnt. Ich unterstütze Euch bei Konflikten und persönlichen Krisen.

Das kann Stress in der Familie, im Freundeskreis oder in der Schule sein.

Auch bei jeder Form von Ängsten könnt Ihr Euch an mich wenden.

Ihr könnt außerdem die offenen Angebote, wie den Pausentreff und den Mädchentreff, gerne besuchen.
Das Büro der Schulsozialarbeit ist jeden Tag von 8 Uhr bis 16 Uhr, im Erdgeschoss, Raum 021, besetzt.

Kontaktdaten:
Tel.: 069-212-70414
E-Mail: Nicole.Froehlich-Gymnord@freenet.de

Viele Grüße,
Eure Schulsozialarbeiterin Nicole Fröhlich